Presse

Referenzen

 

Blues&Rythm 04/2019

„…As you may have gathered, this is a very enjoyable release and good fun.“
 

Folker, Ausgabe 03/2019

Dies hier ist Party- und Tanzmusik, wie sie vor einhundert Jahren gespielt wurde – und von verstaubt und altmodisch kann da gar keine Rede sein. Alles klingt so frisch, mitreißend und wird mit solcher Freude präsentiert, wie es nur selten zu hören ist. Handgemachte Musik im besten Sinne, leicht dargeboten, spieltechnisch auf ganz hohem Niveau. Tief verinnerlicht haben die Musiker die Stile des amerikanischen Südens und zeigen in ihrem Spiel auch die Einflüsse von Tango, Balkan und „arabischer“ Tonfolge auf. Wie auch immer, die Wirkung zählt, und hier macht es einfach nur Spaß zuzuhören – und zu tanzen.“ Achim Hennes

 

Jazzpodium, Ausgabe 03/2019

„Den vier Musikern gelingt es, den Staub von den alten Schelllacks zu pusten und den Folkblues der 1920er-Jahre ohne Reibungsverluste ins Hier und Heute zu transponieren.“ Rainer Bratfisch

 

 

Bluesnews, Oktober 2016

Wasser-Prawda Dez 2016

„Andreas Unter kann an der Klampfe sowohl im Picking als auch in anderen klassischen Spielweisen überzeugen. Auch als Sänger ist er eine echte Entdeckung. Und eine noch größere als Harpspieler.“
„Just Blown In Your Town ist ein äußerst empfehlenswertes Debüt aus der bayrischen Bluesszene und ist längst nicht nur für Freunde des akustischen Blues eine absolute Entdeckung!“

Landshuter Zeitung (28.09.2012)

 

„Oftmals hatte man den Eindruck dass hier die alte Eisenbahnromantik neu beschworen werden soll.“

Donaukurier 5.12.2011:

„Es hat den Anschein, als verkörpere der Musiker einen Südstaatenamerikaner am Missouri, dem es ein Leichtes ist, den Zuhörer in eine andere Zeit zu versetzen.“

Alexander Steigerwald